Menü

もし君がいったら – If I had you

  • Tee Ly
  • Clara Imhoff
  • Maria Poursanido

Im Look einer Werbekampagne beschäftigt sichもし君がいったら – If I had you mit den Inszenierungsweisen der Sozialen Medien anhand der Schönheitsideale in Manga und Anime, die zunehmend unsere Vorstellungen von ästhetischer Perfektion beeinflussen: Kompatibel mit der Flatness leuchtender Screens, über deren spiegelnde Interfaces wir Bestätigung in der Community suchen. Typgerecht gestylt und kostümiert schlüpft die Protagonistin in verschiedene Charaktere aus dem Bereich der Anime und schafft eine stilisierte, abgeflachte Welt der Inszenierung und Selbstinszenierung. Wie ein Produktsortiment der Schönheits- und Unterhaltungsindustrie agieren die Figuren in einer sterilen Leere, die sie mit Präsenz zu füllen suchen.
Ein Reiz typischer Anime-Charaktere liegt häufig in der komplexen Kombination teils widersprüchlicher Eigenschaften, die sich jedoch in einer stereotypen Oberflächlichkeit wiedererkennbarer äußerer Merkmale mitteilt.

Die Unberechenbarkeit menschlichen Verhaltens wird über Kategorienbildung beherrschbar. Auch in den Social Media spielt das Glätten und Filtern realer Imperfektionen im buchstäblichen Sinne eine wichtige Rolle – unsere Persönlichkeit und unser Leben werden von ihrer Vieldimensionalität in ein ästhetisiertes Bild ihrer selbst verwandelt. Das Video もし君がいったら – If I had you widmet sich diesem Transformationsprozess von der Tiefe in der Fläche in einer Mischung aus Irritation und Faszination angesichts der schillernden Welten des Digitalen und ihres wachsenden Einflusses auf unseren Alltag.

もし君がいったら – If I had you
Correspondence #1 on the importance of time and place, the territory
Copyshop
roomori
Geography of the Imagination
Noise Again
The Game
vernissage 3000
Monte della Battaglia
Die Einzelnen
Inversum
Yoga Church of Evil: BODY-MIND MACHINE
Präsenz II
Via Brigitta – Ein Weg zurück in die Zukunft
deflated
How to build a universe that doesn’t fall apart two days later
Compost Cloud
Personal Tragedy in Intimacy
Heterotopie
Merci pour aucune attention
Café Neuland
La Tétralogie d’Eau Thermale II
A time of confidence – 19 Lesungen
It knew no Lapse
Fully Accessible Body
Researching Bruce Wayne