Menü

Yoga Church of Evil: BODY-MIND MACHINE

  • Janina Castellano
  • Sandra Le Kong
  • Maria Kobzeva

Eat Clean. Go Slow. Become the Best Version of Yourself. Take Your Time. Be Healthy – Stay Evil. Längst hat die kapitalistische Forderung nach Selbstoptimierung und Transformation zu einer besseren Version des Selbst der Rückbesinnung auf Authentizität und Innerlichkeit einen festen Platz an ihrer Seite eingeräumt. Entspannungsübungen und meditative Askese sollen richten, was Ruf und Drang nach Übertreffungsdynamiken erschöpft haben. Doch vereint wahre Perfektion nicht Erleuchtung und Düsternis? Auf- und Abstieg? Die Überwindung von und das Scheitern an den eigenen Beschränkungen? Motivation und das Verabschieden von ihr?
Die Yoga Church of Evil fordert uns mit einer partizipativen Performance heraus und involviert uns auf sowohl physische als auch psychische Weise. Sie lässt uns ahnen, dass wir gerade dort, wo wir nicht weiterzukommen scheinen und lediglich die Oberfläche unseres Wesens zu berühren vermögen, vielleicht besonders tief in uns selbst vorgedrungen sind. Jenseits des Ideals, immer gelenkig im übertragenen Sinne einer umfassenden Anpassungsfähigkeit zu sein, bietet uns die Yoga Church of Evil Raum, uns als ungreifbar für uns selbst zu erfahren.

Musik: Bill Raab (HfG Offenbach)

Performance, 30 min.

Termine:

Samstag, 5. Mai
19:10-19:40
23:30-00:00

Die Besucherzahl ist auf 20 Personen beschränkt.
Für die Performance ist ein Ticket erforderlich. Tickets sind kostenfrei am Empfang erhältlich

もし君がいったら – If I had you
Correspondence #1 on the importance of time and place, the territory
Copyshop
roomori
Geography of the Imagination
Noise Again
The Game
vernissage 3000
Monte della Battaglia
Die Einzelnen
Inversum
Yoga Church of Evil: BODY-MIND MACHINE
Präsenz II
Via Brigitta – Ein Weg zurück in die Zukunft
deflated
How to build a universe that doesn’t fall apart two days later
Compost Cloud
Personal Tragedy in Intimacy
Heterotopie
Merci pour aucune attention
Café Neuland
La Tétralogie d’Eau Thermale II
A time of confidence – 19 Lesungen
It knew no Lapse
Fully Accessible Body
Researching Bruce Wayne